Microfinish-/Superfinish-Planbearbeitung mit Thielenhaus-MicroStar

Das Rundtaktprinzip (Baureihen 200 und EVO) der MicroStar umfasst eine zentral angeordnete Säule, an der die Bearbeitungseinheiten angeordnet sind. Der Rundtisch, als Torque-Motor ausgelegt, kann je nach Modell bis zu 12 Werkstückspindeln aufnehmen. Die hohe Dynamik für den Transporttakt lässt die Nebenzeiten auf bis zu 0,8 Sekunden schrumpfen. Da bei diesem Maschinenkonzept alle Stationen zeitgleich arbeiten, wird eine hauptzeitneutrale Be- und Entladung ermöglicht. Typische Taktzeiten liegen zwischen 6 und 12 Sekunden. Auf der Maschine können auch Doppel- und Dreifachbearbeitungen durchgeführt werden, bei denen bei jedem Takt zwei bzw. drei Werkstücke fertiggestellt werden

Patentierte Technologie für höchste Prozess- und Betriebssicherheit

MicroSens

Bei der intelligenten MicroSens-Technologie kommen Kraftsensoren in den Werkstückspindel-Baugruppen zum Einsatz. Eine hochpräzise Anschnitterkennung sowie der durch die Kraftregelung variabel gestaltete Vorschub sorgen für einen kontrollierten Materialabtrag. Die Technologie verhindert daher nicht nur Maschinen- oder Werkstückschäden aufgrund von Bedienungsfehlern, sondern erhöht auch die Werkstückqualität und reduziert die Taktzeiten.

Weiterlesen: Patentierte Technologie für höchste Prozess- und Betriebssicherheit

Anwendungsbeispiele

Die MicroStar wird u. a. für die Bearbeitung folgender Bauteile eingesetzt:
  • Einspritzdüsen
  • Düsennadeln
  • Einspritzhaltekörper
  • Drucksensoren
  • Dichtsitze und -flächen
  • Planetenräder
  • Synchron- bzw. Schalträder
  • Aktoren
  • etc.

MicroStar 200er Baureihe

Mit unerreichten Werkstückqualitäten ist die MicroStar 200 die erfolgreichste Superfinish-Maschine auf dem Markt. Sie kann je nach Anforderung zum Feinstbearbeitungszentrum ausgebaut werden. Voll ausgerüstet mit acht Stationen können z. B. gleichzeitig zwei Werkstücke mit einer Taktzeit von drei Sekunden pro Werkstück bearbeitet oder bis zu sieben unterschiedliche Operationen an einem Werkstück zeitgleich ausgeführt werden.

Weiterlesen: MicroStar 200er Baureihe

MicroStar 300er Baureihe

Die Maschinen dieser Baureihe sind sowohl für kleine als auch große Werkstücke mit komplexer Kontur sowie für kleine oder mittlere Losgrößen konzipiert. Je nach Ausstattung können Ebenheiten unter 0,001 mm und Rautiefen von Rz 0,5 mm erreicht werden. Typische Materialabträge sind 0,20 mm bis 0,35 mm.

Weiterlesen: MicroStar 300er Baureihe

MicroStar EVO 1200

Die MicroStar EVO(lution) 1200 definiert neue Maßstäbe bei der Kombinations-Feinstbearbeitung. Sie setzt das erfolgreiche Rundtischkonzept der 200er MicroStar-Baureihe fort, verfügt aber über zwölf Stationen für eine höchstpräzise und noch wirtschaftlichere Oberflächen- und Geometrie-Bearbeitung. Durch die große Anzahl an Stationen lässt sich eine breite Palette an Prozesskombinationen realisieren, beispielsweise doppelseitiges Planfinishen, Außen- bzw. Kegelschleifen, Innenschleifen, Honen und Bürstentgraten.

Weiterlesen: MicroStar EVO 1200

Verfahrenskombinationen

Es wird immer wichtiger, dass die zu bearbeitenden Bauteile höchste Genauigkeiten bei kurzen Taktzeiten erreichen. Das wiederholte Spannen von Werkstücken auf einer oder mehreren hintereinander geschalteten Maschinen ist aufgrund der damit verbundenen Spannfehler zunehmend ungeeignet. Durch das Aneinanderreihen von Prozessschritten in einer Maschine und in einer Aufspannung können erheblich höhere Qualitäten erreicht werden. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Downloads

MicroStar Produkt Broschüre (PDF)

Broschüre downloaden

MicroStar EVO Produkt Broschüre (PDF)

Broschüre downloaden

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Oliver Stammen
Tel: +49 202 481 242

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ihr Ansprechpartner: Oliver Stammen
Please enter your name!
Please enter your email!

Thielenhaus Technologies GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.